FAQ

Ich habe euch hier eine Übersicht der meist gestellten Fragen samt Antworten zusammengefasst und hoffe, dass ihr euch gut für euer Shooting vorbereitet fühlt. Falls weitere Fragen auftauchen scheut euch nicht und ruft mich einfach an 🙂

NATURAL – BILDBEARBEITUNG |

Werden unsere Bilder auch bearbeitet ?

NATURAL – Bearbeitung

Jedes Bild wird feinsäuberlich in Adobe Lightroom entwickelt und anschließend im Adobe Photoshop verfeinert:

  • Farb- und Kontrastmanagement
  • Bildschnitt
  • Gradationskurve
  • individuelle Farblook – Bildentwicklung
  • Retusche von Augenringen
  • Entfernung von leichten Hautunreinheiten

SONDERRETUSCHE

Photoshop kann (fast) alles. Falls dich bei dem einen oder anderen Bild dein Speckröllchen oder was auch immer massiv stört, das Bild nämlich eigentlich DAS beste Bild für dich ist – dann kannst du optional eine Sonderrusche bestellen. Es wird im Minutentakt nach tatsächlichem Zeitaufand abgerechnet (€ 2,-/min). Je nach Aufwand könnt ihr zwischen € 10 und € 70 rechnen (wobei ich hier schon Haaransatz nachzeichne und enorme Veränderungen betreibe) 🙂

  • schlankere Optik
  • Tränensäcke – und Faltenreduktion
  • feines Hautbild (Porenreduktion), Couperose – Entfernung
  • Haaransatz-Retusche & Frisuroptimierung
  • Makeupkorrekturen
  • Augenbetonung
  • Dodge & Burn (Lichtmalereien)
  • uvm. (ich habe eine tiefe Trickkiste im Photoshop)

DAS PERFEKTE STYLING

OUTFIT & ACCESSOIRES | STYLINGTIPPS | FOTOMAKEUP

Wie können wir uns bestmöglich auf unser Shooting vorbereiten?

Beachte bitte folgende Punkte, damit du später nicht enttäuscht bist nicht daran gedacht zu haben:

  • FRISEUR – Haaransatz gefärbt, Schnitt perfekt? Wimpern frisch gefärbt?
  • KOSMETIKER – Hautbild pflegen, ungewünschte Gesichtshaare entfernen und Augenbrauen zupfen
  • NÄGEL – bitte achtet auf gepflegte Fingernägel, dies im Nachhinein zu retuschieren ist nicht immer möglich
  • SOLARIUM – ist ne feine Sache, bitte nicht unmittelbar vor dem Shooting – die Farbe sollte schon schön braun sein 😉
  • BARTPFLEGE – meine lieben Männer … ich rasiere euch gerne im Photoshop, dies ist jedoch NICHT im Preis inkludiert und kann sehr kostspielig werden. Nehmt euch Zeit für euren Bart 🙂
Was soll ich anziehen bzw. zum Shooting mitbringen?

Sinnlich – authentisch – verspielt – verrückt .. zieht euch so an, wie ihr euch selbst am wohlsten fühlt. Seid ECHT und verkleidet euch nicht! Falls ihr als Paar kommt achtet bitte darauf, dass ihr farblich gut aufeinander abgestimmt seid. NO GO´s sind große Aufdrucke und unruhige Musterungen. Es geht um euch, und nicht um die Kleidung. Falls ihr „DAS Markenoutfit“ anziehen „MÜSST“ bedenkt bitte, dass ich euch die Logos wegretuschieren muss (Urheberrecht).

Freilich könnt ihr euch während dem Shooting auch gerne mal umziehen, wir finden bestimmt einen ruhigen Ort wo ihr euch unbeobachtet kurz umstylen könnt 🙂

Wie schaut das aus für BLACKBOX-BILDER?

Selbsterklärend bitte natürlich schwarz .. Black in the Blackbox 🙂 Ich weiß schon – schwarz ist nicht gleich schwarz. Wenn du dir unsicher bist, welches Oberteil dir besser steht pack einfach deine Auswahl ein und wir entscheiden dann gemeinsam im Studio. Achte bitte darauf, dass keine Tierhaare oder übermäßige Fussel an der Kleidung vorhanden sind. Vermeide Glitzer, Pailletten und Aufdrucke und nimm ausschließlich rein schwarze Oberteile mit. Bei schulterfreien Shirts bitte keine sichtbaren BH-Träger wählen, diese hinterlassen unschöne Druckstellen auf der Haut, was nicht förderlich ist für ein makelloses Ergebnis.

Was sollen wir bei einem NEWBORN-Shooting mitbringen?

Für euer Neugeborenes nehmt ihr bitte Lieblingsdecke, den schönsten Strampler und Accessoires mit, die euch wichtig sind. Für Eltern und Geschwister ist es sehr von Vorteil neutrale, helle und unbedruckte Kleidung zu tragen. Bleibt am besten in den Farben weiß, beige und hellgrau. Euer Neugeborenes ist noch so winzig, jedes Blümchen oder Karo an der Kleidung würde das harmonische Familienbild stören.

Es ist unglaublich warm bei einem Neugeborenen-Shooting, bitte zieht euch lüftig an (Zwiebeltechnik), auch im Winter – es herrschen um die 30°C, damit sich euer Baby auch so richtig wohl und heimelig fühlen kann.

FOTOMAKEUP – JA oder NEIN?

Bevor ihr zum Friseur ums Eck geht, oder die Freundin die sich selber auch immer so schön schminkt an euer Gesicht lässt kommt bitte nur mit Wimperntusche – es wäre schade um eure Bilder. Das Endresultat würde darunter leiden. Obwohl ich ein Liebhaber der Natürlichkeit bin empfehle ich euch bei jedem Shooting eine professionell ausgebildete Dipl. Visagistin. Ich kann euch „meine zwei Mädels“ (Claudia & Tanja) wärmstens empfehlen:

CLAUDIA FEHRERBERGER

Visagistik & Styling
Brautstyling

TANJA ELBÖCK 

Studiopartnerin
Visagistik & Styling
Assistentin bei Hochzeiten

ALLES WAS RECHT IST!

AGB | BUCHUNGWERBEZWECKE | NUTZUNGSRECHTE | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | KONTAKT

Es stehen unterschiedliche Pakete zur Auswahl. Je nachdem, wieviele Bilder du in etwa möchtest benötigen wir auch mehr Zeit für das Fotografieren. Soll es ein mehrmaliger Outfit-Wechsel werden ? Willst du unterschiedliche Hintergründe / Locations / Lichtsituationen für deine Bilder? Falls du dir unsicher bist, lass uns drüber plaudern und ich empfehle dir ein optimales Paket. Ich vergebe Termine ausschließlich zur halben / vollen Stunde! Um euren Wunschtermin fix für euch freihalten zu können ist eine Anzahlung über 50% der Paket-Gebühr fällig, sobald ihr den Rechnungsbetrag überwiesen habt gehört er euch.

Nano zb. ist ein ganz kurzer Termin (15 min), in der Zeit schaffen wir ca. 10 Bilder, von diesen sind 3 bereits im Paketpreis inkludiert (€ 99). Natürlich könnt ihr euch auch weitere Bilder dazu nehmen, Preis für weitere Bilddateien bearbeitet liegt bei € 15 / Bild.

Solltet ihr wider Erwarten krank werden bitte zeitnah Bescheid geben, eure Anzahlung dient dann als Gutschein für einen anderen Termin und verfällt nicht. Bei Nichterscheinen an eurem Termin wird die Anzahlung als Terminausfallsentschädigung einbehoben.

Habt ihr noch weitere Fragen?

Stellst du unsere Bilder dann auch Online?

Indem ich Arbeit (= zb. eure Bilder) zeige, erfahren neue Kunden von meinen angebotenen Leistungen. Die Veröffentlichung von aktuellen Bildern auf meiner Website und in den sozialen Medien (Facebook / Instagram ) ist also ein sehr wichtiger Punkt für mich, den Ihr mit Sicherheit nachempfinden könnt! Es ist eine Herzensangelegenheit für mich, Eure Bilder Liebe und Hingabe zu kreieren. Trotzdem respektiere ich eure Privatsphäre!

Ich zeige ausschließlich Bilder, wenn ihr es mir erlaubt. Ich möchte selbstverständlich, dass auch ihr stolz und glücklich seid, von mir präsentiert zu werden.
Ohne eurer Zustimmung werden keine Bilder veröffentlicht.

Private, uneingeschränkte Nutzungsrechte!

Das bedeutet nichts anderes, als dass ihr eure ausgewählten Fotos überall vervielfältigen, zeigen, drucken und Online stellen dürft – wann und wie oft ihr wollt, egal ob gleich oder erst in 30 Jahren. Ihr dürft damit tun und lassen, was ihr wollt. Gerne dürft ihr euren gekauften Bilder auch verschenken, oder digital an Familie & Freunde versenden .. alles kein Problem!

Ihr dürft die Bilder nicht ohne Einwilligung des Fotografen an Dritte verkaufen (zb. an eine Agentur). Hier werden gewerbliche Rechte je nach Verwendungsart und Zweck nachverrechnet. Bitte bei Veröffentlichung (egal ob Online oder in Printmedien) © Kerstin Poferl angeben.

Arbeitest du nach den Normen der DSGVO?

Hier vorab die Datenschutzerklärung als PDF zum Download!

Ich arbeite streng nach den aktuellen Normen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Falls ihr also nicht mit einer Speicherung eurer personenbezogenen Daten seid, kann ich euch meine Dienste als Fotografin leider nicht anbieten. Ich brauche diesbezüglich natürlich auch euer Häckchen beim Kontaktformular und ein Autogramm bei der Einwilligungserklärung. Sorry dafür – aber was muss, das muss. Freude machen wir uns allesamt keine damit.